Silvia Masur Malerei  

Du siehst Dinge und du sagst: warum?
Doch ich träume Dinge, die nie waren, und ich sage: warum nicht?
G.B. Shaw

Vita

geboren in Berlin
Studium der Bildenden Kunst und Geschichte
1979-2014 Kunstpädagogin an Berliner Oberschulen
Mitglied der Künstlergruppe 'malso malso'
Mitglied im Verein Kunst.Raum.Steglitz.
lebt und arbeitet in Berlin und in Italien

In meiner künstlerischen Arbeit untersuche ich die Wirkung der einzelnen Farben zueinander. Ich benutze nur die kalten und warmen Grundfarben, die nie rein, sondern gemischt aufgetragen werden. In diesem Arbeitsprozess suche ich Farbklänge, die zu einer eigenständigen Bildaussage führen. Der Rhythmus des Bildes wird bestimmt durch große und kleine Flächen sowie die Bewegung der Farben und verschiedener Pinselstärken, die Akzente setzen. Die Bewegung im Bild, legt, wenn der Arbeitsprozess abgeschlossen ist, die Richtung von oben und unten fest.

Meine Themenwahl erscheint auf den ersten Blick abstrakt, ist aber eine Abstraktion des Konkreten. Ausgangspunkt ist für mich häufig eine Landschaft, eine Jahreszeit oder ein Naturphänomen. Während des Malvorgangs verwandelt sich der erste konkrete Impuls zu einer abstrakten Aussage. Die Titel geben Auskunft über den Prozess der Verwandlung, wobei sie sich während der Arbeit entwickeln und wieder verändern können.

Ausstellungen u.a.

1993 Galerie im Mittelhof, Berlin [E]
1994 VHS-Galerie, Berlin-Schöneberg
1995 Kunstmeile Zehlendorf
1997 Commerzbank, Berlin [E]
1998 Kunstmeile Zehlendorf
2000 Galerie Futura, Berlin [E]
2008 Galerie Hafenterrasse, Goyatz
2012 Bruno Taut Galerie, Berlin [E]
2013 L'Atelier D'Ete, Priort
2017 Mitgliederausstellung Kunst.Raum.Steglitz
2018 Wassergalerie, Berlin


[E] = Einzelaustellung

© Silvia Masur